SHOP HOME KONTAKT ÜBER UNS IMPRESSUM AGB

OKU Solarabsorber Schwimmbad-Solaranlage

Solaranlage
Mit einer OKU Schwimmbad Solaranlage erwärmen Sie Ihr Schwimmbadwasser mittels Sonnenenergie und Wärmeeinstrahlung.

Dabei wird das Wasser über die Solar- oder Filterpumpe durch die Plattenabsorber der Schwimmbad Solaranlage gepumpt und bei positiver Differenztemperatur erwärmt, bei negativer Differenztemperatur ist eine Kühlung möglich.

Über Plattenabsorber wird eine modulare Bauweise ermöglicht, welche in Höhe und Länge erweiterbar ist. Die Kollektoren sind einfach zu befestigen und werden untereinander, mittels zugehörigem Verbindungs- oder Gewebeschlauch, verbunden.

Verbindung der Plattenabsorber Verbindung der Plattenabsorber
Die Plattenabsorber besitzen einen sehr hohen Wirkungsgrad und werden in einem Stück aus hochmolekularem Polyethylen gegossen. Bei diesem Material besteht keine Ausflockungsgefahr, es ist Korrosionsfrei, Frostsicher und Schwimmbadwasserfest. Es können bis zu 8 Kollektoren hintereinander geschaltet werden.

Auslegung:

Je nach Neigungswinkel ist eine Absorberfläche von 50 - 90% Ihrer Schwimmbeckenoberfläche notwendig um eine Schwimmbad Solaranlage effektiv zu betreiben. In der Badesaison von Anfang Mai bis Ende September wird hiermit gegenüber einem unbeheizten Schwimmbecken eine Temperaturerhöhung von 4 - 7°C erzielt.

Absorberfläche in % der Beckenoberfläche:

Neigungswinkel:

Neigungsrichtung:

  O SO S SW W
90° 90 80 70 75 85
60° 80 65 55 60 70
45° 70 60 50 55 65
30° 60 55 45 50 55
15° 55 50 50 50 55
50 50 50 50 50
Folgende Anschlußvarianten für Schwimmbad Solarheizungen sind möglich:
Durchströmung über die Filterpumpe:
Durchströmung über Filterpumpe

Wenn sich die Plattenkollektoren nicht höher als 6 m über der Wasseroberfläche befinden kann diese Anschlußvariante gewählt werden.

In die Druckleitung wird ein 3-Wege-Motorkugelhahn montiert welcher über die Differenztemperaturregelung umgeschaltet wird sobald die Absorbertemperatur höher als die Schwimmbadwassertemperatur ist.

Nach dem Umschalten wird das Wasser durch die Plattenabsorber gepumpt und dort erwärmt bevor es wieder zurück ins Schwimmbecken fließt.

Durchströmung über eine Solarpumpe im Filterkreislauf:
Durchströmung über Solarpumpe im Filterkreislauf integriert

Bei einem Höhenabstand von mehr als 6 m empfiehlt sich eine zusätzliche Pumpe.

Über ein T-Stück wird das Wasser von der Filteranlage abgezweigt und über die Solarpumpe durch die Absorber gepumpt.
Um zu gewährleisten das die Pumpe nur bei einer höheren Absorbertemperatur läuft wird diese über die Differenztemperaturregelung gesteuert.

Bei diesem System werden die Filter- und Solarpumpe unabhängig voneinander geregelt. Um möglichen Problemen vorzubeugen ist der Einsatz von Rückschlagventilen im Filter- und Solarkreislauf sinnvoll.

Durchströmung über eine Solarpumpe unabhängig vom Filterkreislauf:
Durchströmung über Solarpumpe unabhängig vom Filterkreislauf

Bei einer schlecht zugänglichen Filterverrohrung kann dieses System angewandt werden.

Die Solarpumpe saugt das Wasser über ein Tauchrohr aus dem Schwimmbad und pumpt es durch die Plattenabsorber um es danach wieder ins Becken zu leiten.

Um eine Erwärmung das Schwimmbadwassers sicherzustellen wird die Solarpumpe über eine Differenztemperaturregelung gesteuert. Sollte sich die Solarpumpe über Wasserspiegel befinden oder die Förderhöhe mehr als 5 m betragen ist der Einbau von einem Rückschlagventil zweckmäßig.

Einzelkomponenten:
1 Solar-Plattenabsorber 7 Temperaturfühler vom Schwimmbecken
2 Differenztemperaturregler 8 Entlüftungsventil
3 Filteranlage 9 Kugelhahn (Fallstrombremse)
4 Vor- und Rücklauf der Solarheizung 10 Entleerhahn
5 3-Wege Kugelhahn (automatisch) 11 Solarpumpe
6 Temperaturfühler der Kollektoren 12 Rückschlagventil
Pumpenleistung:

Um die empfohlene Durchflußmenge von 150 - 250 l/m²/h zu erreichen benötigen Sie eine entsprechend leistungsfähige Pumpe. Die Fördermenge ergibt sich aus der Absorberfläche x 200 l.
Die Förderhöhe wird aus der Höhendifferenz vom Wasserspiegel zur Solaranlage plus ca. 5 m Zuschlag berechnet.

Technische Daten:
Druckverlust: ca. 0,003 bar bei 200 l/h/m²
Durchflußmenge: 150 - 250 l/m²/h
Gewicht: ca. 6 kg/m² - Wasserinhalt von 6 l/m²
Prüfdruck: 4,5 bar bei NT
Betriebsdruck: bis 1,2 bar bei 40°C
Wirkungsgrad: bis ca. 85% - Leistung bis 0,85 kWh/m²
Ø Rechenwert: 0,5 - 0,6 kWh/m²
Leerlauftest: temperaturbeständig von -50°C bis + 115°C
OKU Solar Plattenabsorber:
OKU Plattenabsorber 1000

integriertes Sammelrohr Ø40 mm
zwei Anschlußstutzen Ø25 mm

Maße:
1320 x 820 mm - 1,08 m²

OKU Plattenabsorber 1001

vier Anschlußstutzen Ø25 mm

Maße:
1280 x 820 mm - 1,05 m²

OKU Plattenabsorber 1002

beidseitig integriertes Sammelrohr Ø40 mm

Maße:
1360 x 820 mm - 1,12 m²

Zubehör:
Verbindungsschlauch Set 38 x 5,0 mm
inkl. zwei Schlauchschellen aus Edelstahl
Gewebeschlauch 25 x 3,5 mm
Schlauchschellen aus Edelstahl 20 - 32
Gewebeschlauch 38 x 5,0 mm
Schlauchschellen aus Edelstahl 32 - 50
Verbindungsschlauch Set 25 x 3,0 mm
inkl. zwei Schlauchschellen aus Edelstahl
Großentlüfter 3/8 "
Ablasshahn aus Messing 1/2"

Dachhaken

Pfannenziegel Schieferdach Bieberschwanz

Befestigungslasche für alle Dachziegel
Aufständerung:
Aufständerung für OKU Plattenabsorber 1002
in Reihe montiert

für 3 bis 7 Absorber

Aufständerung für OKU Plattenabsorber 1000
je 2 Solarabsorber hochstehend übereinander

für 4 bis 14 Absorber

Aufständerung für OKU Plattenabsorber 1000 und 1001
je 2 Solarabsorber übereinander längs montiert

für 4 Absorber

Ein genaues Angebot mit Preisen zu OKU Solaranlagen finden Sie in unserem Shop.
automatischer Reiniger
image
automatischer Poolreiniger GW 8000




Jobschwund im PV-Bereich ...
Entgegen aller Kritik an den erneuerbare [...]

Ferienhäuser mit Pool online buchen ...
Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihr Traumferienhaus mit dem ganz gewissen Etwas. [...]